Slide background
Image
Die Psychotherapie kann auch in englischer Sprache durchgeführt werden. Due to my childhood in England and part of my adult life in Canada I am bilingual ( English-German) and speak English fluently. I have a broad knowledge of English, Canadian and US-American culture and language.
ITALIENISCH: Sehr gute italienische Sprachfertigkeit und Kenntnisse der italienischen Kultur.

ZUR PERSON DR. CORINNA BRANDL

  • 1951 geboren in Berlin
  • 1954 – 1963 Kindheit in England, zweisprachig (Deutsch-Englisch) in Cheshire, England aufgewachsen
  • 1963 – 1970 Gymnasium Grafing bei München mit Abitur 1970
  • 1970- 1976 Ludwig Maximilians Universität München, Studium der Psychologie und Klinischen Psychologie, Diplomprüfung in Psychologie/Klinischer Psychologie
  • 1976 – 1978 Ausbildung in Verhaltenstherapie am Institut für Sozialtraining, München
  • 1978 – 1979 Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie in Vancouver, B.C. Kanada, ( Antioch University West, Vancouver und Cold Mountain Institute, Cortez Island, British Columbia, Kanada)

BERUFLICHER WERDEGANG:
  • 1979 – 1985 Berufliche Tätigkeit als Psychotherapeutin an diversen Einrichtungen in Vancouver, Kanada ( Behandlung von Suchtkranken; Erwachsenenbildung; Dozentin für Psychologie an Columbia College, Eigene Psychotherapeutische Praxis)
  • 1985 – 1989 Klinische Psychologin/Psychotherapeutin an der Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee, Ausbildung in Verhaltenstherapie und Psychosomatik.
  • Speziell: die verhaltenstherapeutische Behandlung von Esstörungen, einschließlich Forschungstätigkeit
  • 1986 – 1991 Promotionsstudium an der Universität Salzburg ( neue Studienordnung) Dissertation über Bulimia Nervosa : Der Einfluss der Familienatmosphäre auf den Krankheitsverlauf.
  • Seit 1989 Praxis für Psychotherapie, niedergelassen in eigener Kassenpraxis, in Prien am Chiemsee, Zulassung für Verhaltenstherapie und für die Behandlung von Erwachsenen, Kindern, Jugendlichen.
  • 1999 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin nach dem neuen Psychotherapeutengesetz von 1999
  • Seit 1999 Gutachterin für Verhaltenstherapie, Erwachsene bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • 2000 - 2010 Nebenberufliches Studium der Kunst (Malerei, Zeichnung) bei renommierten Künstlern und privaten Kunstakademien (Internationale Sommerakademie Salzburg, Kunstakademie Bad Reichenhall , Sommerakademie Venedig, Kunstakademie Kolbermoor)
  • Seit 2010 Teilnahme an Ausstellungen im In- und Ausland

FORTBILDUNGSTÄTIGKEIT:
  • Dozentin für Verhaltenstherapie, Selbsterfahrungsleiterin bei BAP/CIP München (seit 1987).
  • Supervisorin am Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie bei BAP/ CIP (München), bei DGVT, München. Für Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen.
  • Anerkannte Supervisorin für Psychotherapie bei Landesärztekammer, München.
  • Akkreditiert als Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin bei PTK- Bayern (Bayrische Psychotherapeutenkammer).

SPEZIELLE INTERESSEN:
  • Psychotherapie und Spiritualität
  • Psychologie von C.G. Jung
  • Bewusstseinsforschung
  • Integrative Psychotherapie
  • Anthropologische und klinische Forschung zum Schamanismus
  • Kunst aller Epochen bis zur Gegenwartskunst
  • Eigene künstlerische Tätigkeit
  • Reisen und Bergwandern
  • Italienische Sprache und Kultur
  • Musikhören – von Klassisch bis Jazz, Rock, Pop, Oper
  • Mein Garten

Kontakt Info

Stichworte